Satzende

Bedeutung der Wörter am Ende eines Satzes.

… mái

…, nicht wahr?

… lä́äu

… schon

phǒm tä̀ng ngaan lä́äu = Ich bin schon verheiratet

… lä́äu rǚü jang

… schon oder noch nicht?

khun tä̀ng ngaan lä́äu rǚü jang khráp = Bist du schon verheiratet oder noch nicht?

lä́äu = schon
rǚü = oder
jang = noch nicht

… nɔ̀i

Aufforderung

khɔ̌ɔ … nɔ̀i

darf ich … ?

khɔ̌ɔ
meenuu nɔ̀i = darf ich die Speisekarte haben?

khɔ̌ɔ = darum bitten

… maa

Verb + maa = nahe Vergangenheit

wanníi gin arai maa = Was hast du heute gegessen?
wanníi gin dtä̀ä schaa maa = Heute habe ich nur Tee getrunken

dtä̀ä = nur

… sì

Aufforderung etwas zu tun

duu nguu bon tônmái = Schau die Schlange auf dem Baum an